Visual-XSel 2000 Diagrammtyp Ternary
Mischungsverhältnisse werden im allgemeinen im ternären (dreieckigen) Koordinaten dargestellt, wenn diese aus drei Komponenten bestehen. Jede Mischung kann als ein Punkt ausgedrückt werden. Die Angaben für die Anteile der Komponenten werden in % in die Spalten untereinander eingegeben, die Summe aller drei Komponenten muß 100% ergeben. In der ersten Spalte stehen untereinander die Namen der drei Komponenten. In der ersten Zeile stehen über den Daten die Namen der Mischungen. Für die folgenden Werte
 
 
Mischung 1
Mischung 2
Mischung 3
Komponente A 
50
30
50
Komponente B
30
20
20
Komponente C
20
50
30

ensteht dieses Diagramm:

In jeder Ecke einer Komponente besteht die „Mischung“ zu 100% nur aus dieser Komponente. Je weiter weg der Punkt von dieser Ecke ist, desto geringer ist ihr Anteil. Hierzu kann man sich eine gedachte Achse vorstellen, die als Winkelhalbierende auf die Komponente zeigt (als Beispiel für Komponente B in rot dargestellt). Auf der gegenüberliegenden Seite beträgt der Anteil 0%.

Zurück zur Hauptseite